Friesoythe - Altenoythe, Ev.- luth. Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 11
53°01'49.2''N;7°52'37.3''E
Auf diesem Friedhof ruhen - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 11 Tote des Zweiten Weltkrieges und der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft.

Im Einzelnen:
- 3 deutsche Soldaten, davon 2 erst 17 Jahre alt in einer kleinen Grabanlage hinten am ersten Nebenweg links vom Haupteingang. Sie fielen im Zeitraum 11. - 13. April 1945 während der Kämpfe im Brückenkopf Edewechterdamm am Küstenkanal.

- 8 sowjetische Kriegsgefangene in einem Gemeinschaftsgrab im linken mittleren Teil. Die meisten von ihnen starben bereits kurz nach ihrer Ankunft Ende 1941 und 1942 an Krankheit und Mangelernährung.

Fotos: Volker Fleig 2014

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.