Friesoythe - Altenoythe, Ev.- luth. Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 11
53°01'49.2''N;7°52'37.3''E
Auf diesem Friedhof ruhen - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 11 Tote des Zweiten Weltkrieges und der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft.

Im Einzelnen:
- 3 deutsche Soldaten, davon 2 erst 17 Jahre alt in einer kleinen Grabanlage hinten am ersten Nebenweg links vom Haupteingang. Sie fielen im Zeitraum 11. - 13. April 1945 während der Kämpfe im Brückenkopf Edewechterdamm am Küstenkanal.

- 8 sowjetische Kriegsgefangene in einem Gemeinschaftsgrab im linken mittleren Teil. Die meisten von ihnen starben bereits kurz nach ihrer Ankunft Ende 1941 und 1942 an Krankheit und Mangelernährung.

Fotos: Volker Fleig 2014