Friedeburg - Reepsholt, Neuer Ev.- luth. Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 11
53°29'16.7''N;7°50'59.8''E
Auf diesem Friedhof ruhen in einer Reihengrabanlage rechts im Zuge des Hauptweges zur Kapelle - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 11 Tote des Ersten Weltkrieges.

Es sind deutsche Soldaten, die im Zeitraum 1917 - 1921 im deutschen Lazaretten oder in Gefangenschaft verstorben sind und nach hier überführt wurden.

Des weiteren befindet sich links vor der Kapelle ein weiteres Gemeinschaftsgrab mit 8 deutschen Toten, die bei einem Unglück am 28. Februar 1941 ums Leben kamen. Diese Toten sind nicht in der Gräberliste verzeichnet.

Fotos: Volker Fleig 2014