Frederikshavn

Wegbeschreibung

Die genaue Adresse lautet: Deutscher Soldatenfriedhof Frederikshavn Kirkegardskontor, Gammel (GL) Skagensvej Höhe Hs.Nr. 51, 9900 Frederikshavn/DÄNEMARK. Friedhofsbüro: Frederikshavn Kirkegardskontoret, Kirkegards Allee 23, 9900 Frederikshavn

Google Map Google Map Google Map
Wegbeschreibung Routenplanung

57°27'2.80"N; 10°32'7.28"E

57°27'2.80"N; 10°32'7.28"E

Gesamtbelegung: 1452 Tote

Dänemark

Ganzjährig geöffnet

Am Nordende des Gemeindefriedhofes von Frederikshavn liegt ein großes Gräberfeld mit 1.220 deutschen Soldaten und ein kleineres mit 232 Flüchtlingen des Zweiten Weltkrieges. Die Gräber wurden mit stehenden Natursteinkreuzen gekennzeichnet, die in der Regel auf jeder Seite zwei Namen tragen. Ein Hochkreuz aus Bronze bildet das zentrale Mahnmal des Friedhofes. Eine liegende Steinplatte gibt in zwei Sprachen Auskunft über die Belegung. Unmittelbar neben den deutschen Kriegsgräbern befinden sich in einem gesonderten Block britische Kriegsgräber. Pate dieses Friedhofes ist der Volksbund Landesverband Bremen.

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung