Freden/Leine, Ev.- luth. Friedhof St. Georg

Deutschland
Gesamtbelegung: 6
51°55'46.02''N;9°53'27.43''E
Auf diesem Friedhof ruhen - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 6 Tote des Ersten und Zweiten Weltkrieges. Bei einer Friedhofsbegehung am 8.11.2012 fanden sich jedoch 10 Gräber in einer Reihe in der Südwest-Ecke des Friedhofs:
- 5 deutsche Soldaten des Ersten - und 4 deutsche Soldaten des Zweiten Weltkrieges, deren sterbliche Überreste wohl aus den Kriegsgebieten oder Lazaretten nach hier überführt worden sind sowie
- 1 sowjetischer Kriegsgefangener, vermutlich aus einem Außenkommando des Stalag Fallingbostel, tot aus der Leine geborgen am 14. 4. 1945.

Die Gräber machen keinen sehr gepflegten Eindruck, besonders das Kriegsgefangenengrab ist in einem bedauernswerten Zustand.

Fotos: Volker Fleig 2012