Essen-Kettwig-Waldfriedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 161
Auf 39 Kriegsgräberstätten in den Stadtteilen ruhen 9.400 Kriegstote verschiedener Nationen: Soldaten beider Weltkriege, Bombenopfer, Ausländer und Opfer der Gewaltherrschaft. Eine davon ist die Kriegsgräberanlage im Stadtteil Kettwig auf dem Waldfriedhof. Die in den Kämpfen im Raum Kettwig getöteten Soldaten und Zivilisten wurden auf der Gedenkstätte für Gefallene des 1. Weltkrieges bestattet. Unter ihnen 20 Frauen und 25 Kinder. Auch Ausländer (u. a. 43 Russen) wurden hier beigesetzt.

Auf dieser Kriegsgräberstätte ruhen 161 Kriegstote des I. und II. Weltkrieges.

I. Weltkrieg: 39
II. Weltkrieg: 122

118 deutsche
43 ehem. sowjet.