Endrijavas

Der deutsche Soldatenfriedhof des Ersten Weltkrieges liegt ca. 450 m nördlich von der Kreuzung der Straßen Klaipeda-Kaunas und Endriejavas-Ablinga und befindet sich 50 m westlich eines Bauernhofes. Die von der Gemeinde gepflegte Kriegsgräberstätte ist mit einem Holzzaun umfasst. Im Jahre 1992 hat die Gemeinde ein Kreuz aus Naturstein aufgestellt, und mit einer Inschrift: versehen ("Hier fanden deutsche Soldaten, gefallen 1914, ihre letzte Ruhestätte".