Elsfleth, Ev.- luth. Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 20
53°14'00.2''N;8°27'27.7''E
Auf diesem Friedhof ruhen im hinteren rechten rückwärtigen Teil - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 20 Tote beider Weltkriege und der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft.
Im Einzelnen:
- 7 deutsche Soldaten des Zweiten Weltkrieges, alle verstorben April/Mai 1945
- 3 deutsche Soldaten des Ersten Weltkrieges, verstorben 1916/17.
- in 2 Gemeinschaftsgräbern insgesamt 4 russische, 1 ukrainischer, 1 polnischer und 2 holländische Zwangsarbeiter sowie 2 deutsche Zivilpersonen. Ihre Namen sind auf 2 Grabstelen verzeichnet. 1 russischer Zwangsarbeiter blieb unbekannt.
Sie starben in den Jahren 1941-45. Ob es sich bei den beiden deutschen Zivilpersonen um Strafgefangene oder Zivilarbeiter gehandelt hat, ist nicht bekannt.
Die Soldatengräber machen einen nicht sehr gepflegten Eindruck.

Fotos: Volker Fleig 2014