Eckau

Wegbeschreibung

Kreis Bauska, Gemeinde Iecava, der Friedhof liegt neben der lutherischen Kirche von Iecava.

Google Map Google Map Google Map
Wegbeschreibung Routenplanung

56°35'47.09"N; 24°11'31.52"E

56°35'47.09"N; 24°11'31.52"E

Gesamtbelegung: 20 Tote

Lettland

Das Gräberfeld wurde nach dem Zweiten Weltkrieg zerstört. Die Kreuze wurden abgebrochen und teilweise vernichtet. Im Oktober 1999 wurde das Gräberfeld im Auftrag des Volksbundes instand gesetzt. Dabei wurden die Oberteile von 4 abgebrochenen Kreuzen gefunden. So gibt es jetzt auf dem Friedhof 6 Betonkreuze und einen individuellen Grabstein aus Granit. Die Anzahl der Gräber lässt sich leider nicht mehr genau ermitteln. Laut Archivunterlagen wurden hier mindestens 18 Soldaten, die meisten gefallen im Oktober 1915, bestattet.

Privatsphäre Einstellungen

Notwendige Cookies sind für den reibungslosen Betrieb der Website zuständig, indem sie Kernfunktionalitäten ermöglichen, ohne die unsere Website nicht richtig funktioniert. Diese Cookies können nur über Ihre Browser-Einstellungen deaktiviert werden.

Anbieter:

Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.

Datenschutzerklärung

Statistik-Cookies dienen der Anaylse und helfen uns dabei zu verstehen, wie Besucher mit unserer Website interagieren, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden. Auf Basis dieser Informationen können wir unsere Website für Sie weiter verbessern und optimieren.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutzerklärung