Donaueschingen, Gemeindefriedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 1035
Ein wuchtiger Rundturm aus Bruchstein überragt die Friedhofsmauer, unübersehbar für jeden, der auf der Bundesstraße 27 in Richtung Freiburg oder Schaffhausen fährt. Wege aus graublauem Naturstein teilen die Rasenfläche in vier große Grabfelder. Über den Friedhof sind Gruppen aus zwei oder drei niederen Kreuzen verteilt. Namen und Daten der Toten sind auf Majolika-Steinen festgehalten.