Detern, Neuer Ev.- luth. Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 9
53°12'43.9''N;7°40'07.1''E
Auf diesem Friedhof ruhen in einem gepflegten Dreiergrab und 4 Einzelgräbern in Friedhofsmitte rechts am Hauptweg - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 7 Tote des Zweiten Weltkrieges.

Im Einzelnen:

- 6 deutsche Soldaten, davon 1 Unbekannter sowie
- 1 deutsche Zivilperson.

Sie alle kamen während der Kämpfe mit Truppenteilen der 1. Polnischen Panzerdivision um die Jümmeübergänge im Raum Stickhausen - Detern Ende April 1945 ums Leben.

Fotos: Volker Fleig 2014