Cuxhaven - Altenbruch, Ev.- luth. Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 6
53°49'34.7''N;8°46'12.2''E
Auf diesem Friedhof ruhen - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 6 Tote des Zweiten Weltkrieges und der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft
:
In einem Gemeinschaftsgrab im rückwärtigen Teil
- 1 namentlich bekannte polnische Zwangsarbeiterin und ihr Kind. Sie starben beide am 8. Mai 1945
- 1 polnisches Kleinkind, verstorben 1944
- 2 namentlich bekannte Zwangsarbeiterinen aus der ehem. Sowjetunion, verstorben 1944
Der Gedenkstein in polnischer Sprache ist verwittert und kaum noch lesbar.

In einem Einzelgrab in der Fläche 1 namentlich bekannte deutsche Arbeiterin des Minendepots Cuxhaven. Sie starb Ende 1944.

Fotos: Sylvia Probst ,Ev. Kirchengemeinde St. Nicolai, Altenbruch 2014