Crailsheim, Ehrenfriedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 344
Der alte städtische Friedhof wurde 1956-1957 als Soldatenfriedhof ausgebaut. Hier ruhen 150 Tote aus dem Kreis Crailsheim, 26 ausländische Kriegstote und 169 Gefallene in einem Massengrab. Die Gräber sind mit Namensteinen gekennzeichnet. Die Zubettungen aus dem Kreis erfolgten gemeindeweise, auf einzelnen Grabsteinen sind die Gemeinden festgehalten. Über dem Kameradengrab erhebt sich ein Gedenkkreuz.