Clausthal - Zellerfeld - Buntenbock, Ev.- luth.Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 17
51°46'25.50''N;10°19'51.18''E
Auf diesem Friedhof ruhen - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 17 Tote des Zweiten Weltkrieges:
- in einer kleinen Anlage in der Nähe der Friedhofskapelle 11 deutsche SS-Soldaten, 1 Hitlerjunge, die in den Kämpfen um Buntenbock am 13. April 1945 ihr Leben verloren sowie eine am 01. Februar 1945 abgeschossene deutsche Flugzeugbesatzung;
- in einem Gemeinschaftsgrab 3 unbekannte sowjetische Staatsangehörige. Über ihr Schicksal ist nichts weiter bekannt.

Quellenhinweis: Ulrich Saft, Krieg in der Heimat...bis zum bitteren Ende im Harz, 2. Aufl., Walsrode 1996, Seite 255 f.
Fotos: Jürgen Winkelbach 2008 & Volker Fleig 2013