Butjadingen - Eckwarden, Ev.- luth. Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 13
53°32'03.5''N;8°16'10.7''E
Auf diesem Friedhof ruhen in einem Gemeinschaftsgrab rechts neben der Kirche und in einem Einzelgrab im unteren rückwärtigen Teil - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 13 Tote des Zweiten Weltkrieges und der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft.
Im Einzelnen:
- im Gemeinschaftsgrab 12 Opfer eines alliierten Luftangriffes am 19. Februar 1943,
- im Einzelgrab - der Grabstein ist nicht mehr lesbar - vermutlich 1 polnischer Zwangsarbeiter. Auch er starb im Alter von 16 Jahren bei dem Luftangriff am 19.02. 1943

Hinweis: Eine Tafel am Gemeinschaftsgrab weist auf die tragischen Ereignisse hin. Das Grab selbst ist sehr zugewachsen, die Büsche müssen gestutzt werden.

Fotos: Volker Fleig 2014