Butjadingen - Eckwarden, Ev.- luth. Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 13
53°32'03.5''N;8°16'10.7''E
Auf diesem Friedhof ruhen in einem Gemeinschaftsgrab rechts neben der Kirche und in einem Einzelgrab im unteren rückwärtigen Teil - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 13 Tote des Zweiten Weltkrieges und der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft.
Im Einzelnen:
- im Gemeinschaftsgrab 12 Opfer eines alliierten Luftangriffes am 19. Februar 1943,
- im Einzelgrab - der Grabstein ist nicht mehr lesbar - vermutlich 1 polnischer Zwangsarbeiter. Auch er starb im Alter von 16 Jahren bei dem Luftangriff am 19.02. 1943

Hinweis: Eine Tafel am Gemeinschaftsgrab weist auf die tragischen Ereignisse hin. Das Grab selbst ist sehr zugewachsen, die Büsche müssen gestutzt werden.

Fotos: Volker Fleig 2014

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.