Bruchsal, Gemeindefriedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 354
Auf dem städtischen Friedhof gibt es zwei Teile. Die Gräber des I. Weltkrieges tragen Kreuze mit eingehauenen Namen und Daten. Bei der Anlage des II. Weltkrieges sind die Gräber durch Namensteine mit erhabener Schrift gekennzeichnet. Über das Gräberfeld sind einzelne Kreuze aufgestellt. Die Gestaltung erfolgte in den Jahren 1953-1954.

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.