Borkum, Ev.- luth. Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 175
53°34'49.8''N;6°40'00.5''E
Auf diesem Friedhof ruhen - nach den uns vorliegenden Informationen - in einem großen sehr gepflegten Gräberfeld im hinteren Teil insgesamt 175 Tote beider Weltkriege und der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft.

Im Einzelnen:

- 10 deutsche Soldaten der Seefestung Borkum, die infolge von Krankheit oder durch Unglücksfälle in den Jahren 1914 - 1916 verstarben

- 148 deutsche Soldaten und einige Zivilpersonen des Zweiten Weltkrieges,
- 2 polnische und 2 sowjetische Kriegsgefangene sowie insgesamt
- 13 unbekannte Kriegstote.
Sie starben im Marinelazarett Borkum, bei Flugzeugabstürzen, durch Krankheit und Unglücksfälle; wurden bei Borkum aus der See geborgen oder angeschwemmt.

Fotos: Volker Fleig 2015

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.