Borkum, Ev.- luth. Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 175
53°34'49.8''N;6°40'00.5''E
Auf diesem Friedhof ruhen - nach den uns vorliegenden Informationen - in einem großen sehr gepflegten Gräberfeld im hinteren Teil insgesamt 175 Tote beider Weltkriege und der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft.

Im Einzelnen:

- 10 deutsche Soldaten der Seefestung Borkum, die infolge von Krankheit oder durch Unglücksfälle in den Jahren 1914 - 1916 verstarben

- 148 deutsche Soldaten und einige Zivilpersonen des Zweiten Weltkrieges,
- 2 polnische und 2 sowjetische Kriegsgefangene sowie insgesamt
- 13 unbekannte Kriegstote.
Sie starben im Marinelazarett Borkum, bei Flugzeugabstürzen, durch Krankheit und Unglücksfälle; wurden bei Borkum aus der See geborgen oder angeschwemmt.

Fotos: Volker Fleig 2015