Bösel, Kriegsgräber hinter der Kath. Kirche

Deutschland
Gesamtbelegung: 6
53°00'25.8''N;7°57'34.0''E
In den Kriegsgräbern hinter der Kath. Kirche ruhen - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 6 Tote des Zweiten Weltkrieges.

Im Einzelnen:
- 4 deutsche Soldaten, Todesjahre 1939 - 1942, aus Lazaretten oder Kriegsgebieten überführt;
- 1 10-jähriger Junge und 1 15-jähriges Mädchen, die am 15. Mai 1945 durch einen Unglücksfall ums Leben kamen. Möglicherweise durch Spielen mit aufgefundener Munition. Genaues ist nicht bekannt.

Fotos: Volker Fleig 2014