Börger, Kath. Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 32
52°54'29.73''N; 7°31'57.20''E
Auf diesem Friedhof ruhen - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 33 Tote beider Weltkriege und der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft in einer sehr gepflegten Grabanlage.
Im Einzelnen:
- 1 Gräberfeld mit 18 deutschen - 2 von ihnen aus dem Ersten Weltkrieg - und 5 polnischen Soldaten sowie 8 Börger Zivilpersonen und 1 sowj. Kriegsgefangenen;
- 1 Einzelgrab eines Kindes bei den Kindergräbern.
Die Opfer des Zweiten Weltkrieges verloren ihr Leben während der Kampfhandlungen in diesem Raum vom 9. - 12. April 1945 oder sind kurz danach an ihren Verwundungen gestorben.
Die toten polnischen Soldaten waren Angehörige der 1. poln. PzDiv, die im Frühjahr 1945 im Emsland eingesetzt war.

Fotos: Gemeinde Börger 2012

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.