Bissendorf - Schledehausen, Ev. - luth. Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 28
52°16'55.70''N;8°14'10.92''E
Auf diesem Friedhof ruhen - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 28 Tote des Ersten Weltkrieges.
20 von ihnen, die in einer gepflegten Ehrenanlage unmittelbar links vom ersten Friedhofseingang neben dem Parkplatz ruhen, verstarben in den Jahren 1918 -21 an ihren Verwundungen oder an Krankheiten im damaligen Reservelazarett im heute nicht mehr vorhandenem Sanatorium Schledehausen. Unter den Toten befinden sich auch 3 Rote-Kreuz-Schwestern.
Die übrigen 8 Soldaten ruhen in Familiengräbern in der Friedhofsfläche.

Fotos: Paul-Walter Wahl, Schledehausen 2007 & 2008