Bissendorf - Schledehausen, Ev. - luth. Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 28
52°16'55.70''N;8°14'10.92''E
Auf diesem Friedhof ruhen - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 28 Tote des Ersten Weltkrieges.
20 von ihnen, die in einer gepflegten Ehrenanlage unmittelbar links vom ersten Friedhofseingang neben dem Parkplatz ruhen, verstarben in den Jahren 1918 -21 an ihren Verwundungen oder an Krankheiten im damaligen Reservelazarett im heute nicht mehr vorhandenem Sanatorium Schledehausen. Unter den Toten befinden sich auch 3 Rote-Kreuz-Schwestern.
Die übrigen 8 Soldaten ruhen in Familiengräbern in der Friedhofsfläche.

Fotos: Paul-Walter Wahl, Schledehausen 2007 & 2008

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.