Bienenbüttel, Ev.- luth. Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 8
53°08'20.9''N;10°28'36.6''E
Auf diesem Friedhof ruhen in Einzelgräbern auf Höhe der Kapelle im rechten Teil - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 9 Tote des Zweiten Weltkrieges und der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft.
Im Einzelnen:
- 3 deutsche Soldaten, davon 1 Unbekannter, gefallen in den Endkämpfen am 12./14. April 1945 bei Grünhagen sowie in der Nähe der Soldatengräber
- 4 namentlich bekannte polnische Zwangsarbeiter, 1 polnisches unbekanntes Mädchen und 1 unbekannter Kriegsgefangener. Sie alle sind in den Jahren 1940 - 1945 verstorben. Näheres zu ihrem Schicksal ist nicht bekannt.

Fotos: Volker Fleig 2014