Bergen, Ehrenhain am St. Lamberti Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 64
52°48'44.05''N;9°57'34.24''E
Auf dem gepflegten Ehrenhain vor dem St. Lambertifriedhof ruhen - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 65 Opfer des Zweiten Weltkrieges und der Gewaltherrschaft.
Im Einzelnen:
- 39 deutsche Soldaten, die durch Krankheit oder in Lazaretten verstorben oder während der Endkämpfe im Raum um Bergen im April 1945 gefallen sind,
- 6 ungarische Staatsbürger, Status und Todesursache unbekannt,
- 13 Deutsche, Status und Todesursache unbekannt,
- 1 jugoslawischer Zwangsarbeiter sowie
- 6 unbekannte Tote, davon 2 Kinder.

Fotos: Volker Fleig 2012