Beierstedt, Gemeindefriedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 7
52°4'32.06''N;10°51'26.19''E
Auf diesem Friedhof ruhen - nach den uns vorliegenden Informationen - ingesamt 7 Opfer der Gewaltherrschaft in einer gepflegten Reihengrabanlage im hinteren Teil links an der Friedhofsbegrenzung:

- 2 polnische Zwangsarbeiterinnnen und 1 polnischer Zwangsarbeiter, verstorben in Beierstedt 1943 & 1944 sowie
- 4 Säuglinge / Kleinkinder von polnischen Zwangsarbeiterinnen, ebenfalls verstorben in Beierstedt 1942 sowie im Verlauf des Jahres 1945.

Überdie näheren Umstände ihres Todes ist nichts weiterbekannt.

Fotos: Volker Fleig 2013