Bayreuth, St. Georgen

Deutschland
Gesamtbelegung: 998

Wegbeschreibung

Der Friedhof St. Georgen liegt an der Straße „Hinter der Kirche“ und ist über die Bernecker Straße zu erreichen.

lm Herbst 1944 wurde ein Teil des Friedhofes St. Georgen Ruheplatz von Soldaten, die in Bayreuther Lazaretten gestorben waren. Die Fliegerangriffe am 05., 08. und 11. April 1945 forderten viele Opfer, die ebenfalls in St. Georgen beigesetzt wurden.

1951 begann der Volksbund mit dem Ausbau der Kriegsgräberstätte, in die noch 184 Soldaten aus Behelfsgräbern der umliegenden Landkreise zugebettet wurden.


Die Einweihung fand am 13.06.1954 statt.

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.