Bardowick, St. Peter und Paul Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 28
53°18'21.1''N;10°22'40.9''E
Auf diesem Friedhof ruhen in einem gepflegten Gemeischaftsgrab im vorderen linken Teil - nach den uns vorliegenden Informationen - ingesamt 28 Tote der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft.
Im Einzelnen:
- 26 namentlich bekannte und 2 unbekannte polnische ehemalige Zwangsarbeiter/-innen, die nach Kriegsende im auf Anordnung der britischen Besatzungsmacht von der deutschen Bevölkerung geräumten Bardowick untergebracht waren und auf ihre Repatriierung warteten. Sie starben im Zeitraum Juni 1945 bis März 1946, davon 10 Kleinkinder.

Fotos: Volker Fleig 2014