Baltrum, Inselfriedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 9
53°43'33.1''N;7°23'09.9''E
Auf diesem Friedhof ruhen in einer kleinen gepflegten Gräberstätte - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 9 Tote beider Weltkriege.
Im Einzelnen:

- 3 Soldaten der kaiserlichen Marine, gefallen 1914 und 1917

- 6 Soldaten der Kriegsmarine, bei fast allen ist als Todestag der 9.9.1945 verzeichnet.

Über die Umstände ihres Todes gibt die "Chronik Baltrum 1398 - 2011" auf Seite 18 den Hinweis, dass 5 kriegsgefangene deutsche Soldaten beim Minenräumen durch die Explosion einer Mine Anfang September 1945 ums Leben kamen.

Fotos: Roland Rosina 2014

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.