Baldone

Lettland

Wegbeschreibung

Von der A 7 Riga – Bauska biegt man bei Lielvarzi auf die Straße Kekava – Baldone (P 89) und fährt ca. 5 Kilometer, auf der linken Straßenseite befindet sich auf einem Wiesenstück von Baumgruppen umfasst der Soldatenfriedhof „Strasding“.

Deutscher Soldatenfriedhof 1914/18

Friedhofsgröße: ca. 270 m²

Das Gräberfeld wird von einem Erdwall eingefriedet, der Eingang mit 4 Betonpfählen befindet sich dem Granitdenkmal (150 x 77 x 40 cm) gegenüber. Der Text auf dem Denkmal:
DEUTSCHER KRIEGERFRIEDHOF STRASDING 1914 –1918 HIER RUHEN 22 DEUTSCHE SOLDATEN R.INF.RGT. 33* (*Fehlerhaft ist die Zahl „33“ eingraviert worden – es soll „35“ sein.)
Auf dem Grab vor dem Denkmal sind 6 Betonplatten aufgestellt.

Sowohl auf dem Denkmal, als auch auf den Grabplatten sind Namen und Daten von 22 deutschen Soldaten verzeichnet, alle aus R.JNF.RGT. 35, gefallen von Oktober – Dezember 1915.

Im Jahre 1994 ist der Friedhof von Teilnehmen des Jugendlagers des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e. V., LV Bremen, in Ordnung gebracht worden.

🍪 Cookie Einstellungen

Erforderlich

Diese Cookies sind für den Betrieb der Webseite zwingend erforderlich. Hier werden bspw. Ihre Cookie Einstellungen gespeichert.

Statistik

Wir verwenden Google Statistik Cookies um zu verstehen, wie Sie mit unserer Webseite interagieren.