Bajna

Ungarn
Gesamtbelegung: 173
47°39'16.73"N; 18°36'17.77"E

Wegbeschreibung

Bajna liegt im Norden Ungarns, 40 Kilometer nordwestlich von Budapest, nahe der slowakischen Grenze. Der Soldatenfriedhof befindet sich am östlichen Eingang des Gemeindefriedhofes. Der Weg ist ab der Dorfmitte (Kirche) ausgeschildert. Deutscher Soldatenfriedhof Bajna, Gagarin utca, 2525 Bajna/UNGARN

Im Schloßgarten von Bajna wurden während des Zweiten Weltkrieges zahlreiche deutsche Soldaten bestattet. 1989 erhielt der Volksbund die Genehmigung, diese oberirdisch nicht mehr erkennbaren Gräber zu sondieren und die Toten auf den Gemeindefriedhof umzubetten, wo bereits 20 deutsche Kriegstote in Einzelgräbern bestattet waren. Bei den 1990 durchgeführten Arbeiten wurden 153 Tote geborgen.


Die Grablagen wurden durch Metallkreuze mit Namen und Daten gekennzeichnet. Ein Hochkreuz aus Eichenholz mit Gedenkaussage steht am zentralen Platz der kleinen Anlage.

Heute ruhen hier 173 Kriegstote.

Die Einweihung fand am 26. Juli 1992 statt.