Bad Lauterberg - Osterhagen, Ev.- luth. Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 8
51°35'35.1''N;10°28'38.2''E
Auf diesem Friedhof ruhen - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 8 Tote des Zweiten Weltkrieges und der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft:
- in der Friedhofsfläche: 2 deutsche Frauen, gestorben nach Kriegsende im Juli 1945 sowie
- in einem gepflegten Gemeinschaftsgrab an der linken Friedhofsbegrenzung im hinteren Teil: 6 unbekannte Häftlinge des Kz-Aussenlagers Osterhagen der III. SS Baubrigade. Sie starben durch die unmenschlichen Lager- und Arbeitsbedingungen beim Bau der Helmetalbahn 1944/45.

Die Inschrift "Sechs unbekannte Kriegstote" aus dem Grabstein für die umgekommenen KZ-Häftlinge des Aussenlagers Osterhagen wird dem Schicksal der hier Ruhenden nicht gerecht!

Fotos: Volker Fleig 2014