Bad Kreuznach, Lohrer Wald

Deutschland
Gesamtbelegung: 2264
49°50'21.52"N; 7°49'38.21"E
Die 1.300 Toten aus verstreuten Gräbern von den Kreuznacher Friedhöfen, die verstorbenen Kriegsgefangenen vom Galgenberg und von Bretzenheim wurden auf die Ruhestätte "Lohrer Wald" überführt, außerdem 300 Tote aus den von den Amerikanern angelegten Begräbnisstätten Ingelheim, Weiler Wald und Aulenbach bei Baumholder sowie 250 aus Gemeinden der Kreise Alzey, Bingen, Simmern und Birkenfeld.

Aufnahme: Fritz Braun