Amelinghausen, Neuer Ev.- luth. Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 4
53°07'10.8''N;10°13'21.5''E
Auf diesem Friedhof ruhen - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 4 Tote des Zweiten Weltkrieges und der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft.
Im Einzelnen:
Auf der freien Fläche im im linken Teil 4 Einzelgräber nebeneinander mit
- 2 deutschen Soldaten, die am 24. April 1945 in Eitzen gefallen sind sowie
- 2 unbekannte KZ - Häftlinge, die laut Eintrag der Gräberliste in Sottorf verscharrt waren und am 5. November 1945 aufgefunden und hier kirchlich bestattet wurden. Die Umstände ihres Todes sind nicht näher bekannt.

Fotos: Volker Fleig 2014