Ottersberg - Otterstedt, Ev.- luth. Friedhof

Deutschland
Gesamtbelegung: 5
53°8'13.55''N;9°8'52.53''E
Auf diesem Friedhof ruhen im rückwärtigen Teil beiderseits des Denkmals - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 3 deutsche Soldaten des Zweiten Weltkrieges sowie 1 ziviler Bürger, 1 Schüler und 1 Kind aus Otterstedt. Sie starben zwischen dem 24. und 27. April 1945 während der letzten Kämpfe in diesem Raum. Einer der jungen Soldaten, die auf diesem Friedhof begraben sind - Alfred Schmidt -, wurde wegen Desertation von einem Feldgericht zum Tode verurteilt und am 27. April in Eckstever erschossen. Ein weiterer, ursprünglich hier bestatter Soldat, der ebenfalls zum Tode verurteilt und in Eckstever hingerichtet wurde, ist später an seinen Heimatort überführt worden.

Fotos: Volker Fleig 2013