Ostrhauderfehn, Ev.- luth. Friedhof Untenende

Deutschland
Gesamtbelegung: 12
53°08'31.4''N;7°36'30.1''E
Auf diesem Friedhof ruhen - nach den uns vorliegenden Informationen - insgesamt 11 Tote des Zweiten Weltkrieges.

Im Einzelnen:

- 6 junge deutsche Soldaten der Kriegsmarine, 1 davon blieb unbekannt im hinteren alten Teil in einer neu gestalteten Anlage.
Sie fielen in Ostrhauderfehn am 25. April 1945 im Kampf gegen Verbände der auf die Leda angreifenden 1. Polnischen PzDiv.

- die Gräber von 5 deutschen Ziviltoten eines Luftangriffes auf Ostrhauderfehn am 24. April 1945 konnten bei einer Friedhofsbegehung im Oktober 2014 nicht gefunden werden.

Fotos: Volker Fleig 2014