Omaruru

Auf dem Friedhof Omaruru befinden sich 15 Soldatengräber aus dem Jahre 1904 und eines aus dem Ersten Weltkrieg. Die Namen und Daten der Toten liegen dem Volksbund vor.

Aufnahme: Michael Vaupel