Leer - Leerort, Kriegsgräberstätte

Deutschland
Gesamtbelegung: 9
53°12'47.3''N;7°25'45.9''E
In der kleinen, gepflegten, vom Volksbund im Jahr 1950 auf dem ehem. Festungsgebiet kreisförmig angelegten Kriegsgräberstätte am Ende des "Kobusweges" ruhen - nach den uns vorliegenden Informationen insgesamt 9 Tote des Zweiten Weltkrieges.

Im Einzelnen:

- 5 bekannte und
- 4 unbekannte deutsche Soldaten von Marine und Volkssturm.

Sie alle fielen am 24. April 1945 im Kampf während der Flussübergänge der alliierten Truppen an Ems und Leda bei der Verteidigung von Leerort.

Fotos: Volker Fleig 2014