Lauenburg

Deutschland
Gesamtbelegung: 404
53°22'22.13"N; 10°32'12.32"E
Von den hier ruhenden Gefallenen konnten 50 nicht identifiziert werden. Die meisten sind in der letzten Schlacht des II. Weltkrieges beim Elbübergang der Engländer am 29. 4. 1945 gefallen. Die Anlage wurde vom Volksbund ausgebaut.


Ehrenfriedhof Lauenburg, Glüsinger Weg, 21481 Lauenburg