Johannesburg / Pisz

Polen

Wegbeschreibung

Anschrift: Dworcowa Str., 12-200 Pisz

Der evangelische Friedhof mit der Kriegsgrabstätte, wo ca. 200 deutsche und russische Soldaten bestattet sind, die während des Ersten Weltkrieges gefallen sind. Der Friedhof diente nach dem Krieg als ein Kommunalfriedhof. Seit 1961 ist geschlossen. Im Jahre 2003 durchführte Volksbund zusammen mit dem Deutschen Freundeskreis "Rösch" für Stadt und Kreis Johannisburg die Pflegearbeiten auf diesem Friedhof. Im Jahre 2004 wurde auf dem Friedhof ein Kreuz aufgestellt, als Symbol der Versöhnung. Der Friedhof wird jetzt Friedhofspark genannt.